CMS

Was ist ein CMS? Wieder ein oft gehörtes Schlagwort das durch die Reihen geht...

CMS bedeutet Content-Management-System oder frei übersetzt - Inhaltsverwaltungssystem.

In einem CMS kann man, sobald einmal die Struktur aufgesetzt, das Layout definiert und die Verbindungen zwischen den einzelnen Bereichen programmiert sind, auf einfachste Art und Weise Daten wie Bilder, Texte oder Dokumente in eine WEB Basierende und Datenbank gestützte Oberfläche übertragen werden.

Im Moment sehen Sie sich gerade eine Seite an,  die auf einem CMS aufgebaut wurde!

Was kann ich Ihnen bieten?

  • Aufbau und Strukturierung einer Seite 
  • Wenn notwendig Unterstützung bei der Suche nach einem für Sie geeigneten Provider
  • Installation auf einem Provider Ihrer Wahl (PHP und MySQL sind Voraussetzung)
  • Schulung und Einweisung in die einfache Nutzung Ihrer neuen Seite
  • Und wenn Sie ganz neu beginnen natürlich auch SEO Dienste (mehr dazu im Bereich SEO)

Unabhängigkeit bei der eigenen Webseite

Kategorie: CMS
Veröffentlicht: Montag, 15. Mai 2017
Geschrieben von Peter S.
  • Haben Sie auch eine Webseite die Sie bei jeder Textänderung teuer verändern lassen müssen?
  • Möchten Sie nicht mehr mit Tools zum Hochladen Ihrer veränderten Texte arbeiten?
  • Möchten Sie ganz einfach Ihre Texte (Content) selber ändern - fast so als wenn Sie nur einen Text mit Word anpassen?


Dann ist ein CMS genau richtig für Sie!

Was ist ein CMS?


Bei einem CMS macht das Design jemand mit technischem und grafischen Know How - also die Oberfläche - nach Ihren Wünschen und Vorstellungen.

Den Inhalt mit den Texten und Bildern usw... den machen dann ganz einfach Sie.

Fast So wie einen Brief schreiben. Mehr ist es nicht!

Was bringt das für einen Vorteil werden Sie sich fragen?

Es kostet ja etwas das ganze mal zu entwickeln und zu installieren...

Wegen einer Änderung der Texte, da brauchen Sie niemanden mehr einen cent abzugeben!


Falls Sie mal die Oberfläche ändern wollen - da Texte und Oberfläche getrennt sind, ist dies nur mehr eine kleine Änderung und die Texte laufen sofort weiter - ohne dass jemand Hand anlegen muss.



Kalkulieren Sie doch selbst mal - was kostet Ihnen eine Änderung? Wie oft machen Sie diese?

Beispiel Pension oder Gasthof:

Zimmerpreise ändern sich von Jahr zu Jahr oder gar öfter...

Eventuell möchten Sie wöchentlich den Speiseplan einstellen

Oder nach Renovierung die neuen Zimmer präsentieren

Bei einer Pension oder einem Gasthof kann das schon recht oft im Jahr sein. Wenn Sie dann auf jemanden Dritten angewiesen sind, der dann auch noch Geld bekommt, dann werden Sie leicht nachrechnen können, wie lange oder kurz es dauert, bis die Investition einer einfach, selbst zu wartenden Seite sich rentiert hat.

Oder - Sie arbeiten noch immer mit Frontpage oder einem anderen Tool, welches lokal auf Ihrem Rechner installiert ist. Die Änderungen dann via FTP hochladen. Ist ja alles nicht so einfach oder. Da ist es doch besser, wenn SIe die Änderungen gleich Online - direkt auf der Seite machen. Kein hochladen mehr, kein lokales Tool...

Das bedeutet auch, dass SIE von überall wo SIE Internetzugang haben Ihre Seite ändern können- Auf Außendienst, im Urlaub oder wo SIE gerade eine Idee oder die Zeit haben...

 

Am besten Sie schauen sich das mal an - sprechen Sie mit uns.

CMS für wenig Geld

Kategorie: CMS
Veröffentlicht: Montag, 15. Mai 2017
Geschrieben von Peter S.

Viele schreckt der Einsatz eines CMS. Kostet viel zu viel Geld, ist zu kompliziert, brauche ich nicht und so weiter geht die Litanei der Ausreden. Statt dessen lässt man sich im Bereich von Kleinbetrieben (wie Pensionen, Reitställen oder Vereinen) eine Seite von einem Bekannten machen, der dann doch nur stümperhaft etwas zusammenflickt. Und wenn's ums Ändern geht, hat er dann doch keine Zeit mehr...

Oder es wird einem, der von sich behauptet  er kann Webseiten basteln, etwas Geld gegeben, meist zuviel als es Wert war. Bei Änderungen sieht der Betroffene wieder durch die Finger.

Oft zahlt der Betroffene nur unwesentlich weniger als eine professionelle Seite gekostet hätte. Nur hat er dann eine Seite wo das Layout hergerichtet wurde, die Struktur passt und er jederzeit Texte und Bilder einfügen, ändern oder löschen kann. Und das ohne großartige Computerkenntnisse - oder gar programmieren zu müssen.

Solche CMS Seiten mit zB Joomla als Basis eigenen sich hervorragend für Vereine, Pensionen, Gasthöfe, kleine Hotels, Reitställe, Geschäfte oder private Personen. Man muss nur jemanden beauftragen, der mal die Voraussetzungen beim Provider abklärt, die Software installiert und dann mit Ihnen das Layout definiert und dann fixiert. Sobald der Beauftragte dann die Struktur angelegt hat und die ersten Seiten für sie vorbereitet hat, fehlt nur mehr eine kleine Schulung und dann können sie sofort loslegen. So einfach kann es mit einer eigenen professionellen Homepage auf Joomla Basis sein. 

Homepageaufbau

Kategorie: CMS
Veröffentlicht: Montag, 15. Mai 2017
Geschrieben von Peter S.

Es gibt viele, die sich die eigene Homepage von jemanden machen lassen, der dies auf noch auf die alte klassische Art macht.

Sobald eine kleine Änderung notwendig ist

  • muss man wieder die Hilfe dessen bemühen
  • sollte es nur der neue Preis für die Ferienwohnung sein und man zahlt schon wieder dafür
  • oder wenn neue Fotos rein sollen....
  • oder wenn man um im Such-Ranking vorne bleiben zu wollen (auf den ersten Seiten im Google) immer eine Aktuelle Seite gestalten wollen...

Jedes mal muss man wieder für die Unterstützung für Kleinigkeiten zahlen - da machen sich die "Helfer" mit vielen kleinen Arbeiten ein nettes Zubrot und Ihnen wird das Geld aus der Börse gezogen...

Es gibt aber Alternativen

  • selbst lernen (ist zu mühselig und technisch)
  • ein CMS installieren lassen (kostet einmal und ist danach einfach und flexibel von jedem mit wenig Computerkenntnissen bedienbar)

Webdesign vom feinsten

Kategorie: CMS
Veröffentlicht: Montag, 15. Mai 2017
Geschrieben von Peter S.

Worauf müssen Sie beim Webdesign achten - wissen Sie dies, oder benötigen Sie Hilfe vom Profi?

Einerseits gibt es sicher eine gewisse Vorstellung die Sie realisiert haben möchten, dann einen Stil - egal ob es klassisch, vornehm oder poppig sein soll, Sie wollen ja etwas gewisses repräsentieren, dadurch also etwas an den Mann oder die Frau bringen. Entweder eine Info, eine Messsage oder ein Produkt...

Nicht jeder ist im Design geübt. Nicht jeder weiß, was machbar ist und was gut ankommt. Wichtig ist aber schon mal dass Sie eine Idee eine Grundvision haben. Und vor allem, was soll Ihr Internetauftritt aussagen, was wollen Sie bezwecken....

Mit diesen Fragmenten werden sie bei It-Consult-Tirol schon ein paar Vorschläge und Richtungen bekommen. Sie sagen was sie sehen oder empfinden und wir werden die in ein Bild, in ein Design verpacken.

Am Ende kommt eine einfach benutzbare und harmonisch abgestimmte Content Management Lösung mit dem Aussehen Ihrer Wahl heraus.

Beim Design ist es aber nicht nur wichtig, dass der menschliche Besucher ihrer Seite zufrieden ist und seine Neugier geweckt wird. Nein auch nicht menschliche Besucher tummeln sich auf Ihrer Seite. Ein großes Augenmerk ist auch auf suchmaschinenoptimiertes Design zu legen. Dadurch ist nicht nur das sichtbare Layout optimal auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Sie ist auch für die Erhöhung ihrer Seitenzugriffe durch Optimierung der Meta-Daten, das sind jene Daten, die für die Suchmaschinen essentiell wichtig sind, bestens auf den Profieinsatz generiert.

It-Consult-Tirol wird Sie daher innerhalb der eigenen Region (Tirol) beim Design unterstützen und Ihr CMS optimiert aufbauen. Durch vergangene Projekte (oft in der Unterstützung für andere Web-Firmen) haben Sie mit uns den richtigen Partner für Ihren Internetauftritt.

Sie dürfen nicht vergessen, dass Ihre Homepage Ihr Unternehmen weltweit präsentiert. Eine Visitenkarte, die man nicht persönlich überreicht, sondern anonym begutachtet wird.

Beim Design müssen Sie einige wichtige Sachen berücksichtigen, die am Besten in einem Erstgespräch in einem kurzen Rahmen abgeklärt werden. Dadurch wird gewährleistet, dass IT-Consult-Tirol ihr Design Ihre Bedürfnisse, Wünsche und auch Ziele bestens abdeckt.

Damit Sie Ihre CMS Seite dann selbst ohne weitere Kosten benutzen können, wird Ihnen von IT-Consult-Tirol eine ausführliche Schulung in der Benutzung der Seite. Sie wollen ja ohne Zusatzkosten Ihren Internetauftritt bearbeiten...

It-Consult-Tirol bietet Webdesign mit Qualität und Service, wenn möglich mit Schulungen vor Ort. Alles kein Problem, wir wollen, dass Sie mit unseren Leistungen zufrieden sind.

 

 

 

Warum CMS?

Kategorie: CMS
Veröffentlicht: Montag, 15. Mai 2017
Geschrieben von Peter S.

Wer hat sich nicht schon mit den umständlichen Änderungen einer klassischen HTML Seite herumgeschlagen?

Wer verzweifelt nicht wenn er seine Seite von einem HTML Guru anpassen lassen muss und schon wieder zahlt?

Die Lösung dazu ist ein CMS!

Das ist eine Software, die am Webserver installiert wird und mit einer Datenbank arbeitet.

Der Teil,  bei dem man einen Spezialisten braucht, ist der prinzipielle grafische Aufbau.

Sobald der fix ist, braucht der Besitzer der Seite, nur mehr über die eigene Webseite den Änderungsmodus aktivieren, und kann so einfach wie einen Brief in Word zu schreiben seine Texte und Bilder anpassen oder neue Texte anlegen.

Die Steuerung, wo und wie es aussehen soll, ist schon vorher mit einem sogenannten Template erledigt worden.

Den "Spezialisten" brauchen Sie dann nur mehr, wenn es von Styling komplette Änderungen geben sollte...

Weitere Beiträge ...