Homepageaufbau

Kategorie: CMS Veröffentlicht: Montag, 15. Mai 2017 Geschrieben von Peter S.

Es gibt viele, die sich die eigene Homepage von jemanden machen lassen, der dies auf noch auf die alte klassische Art macht.

Sobald eine kleine Änderung notwendig ist

  • muss man wieder die Hilfe dessen bemühen
  • sollte es nur der neue Preis für die Ferienwohnung sein und man zahlt schon wieder dafür
  • oder wenn neue Fotos rein sollen....
  • oder wenn man um im Such-Ranking vorne bleiben zu wollen (auf den ersten Seiten im Google) immer eine Aktuelle Seite gestalten wollen...

Jedes mal muss man wieder für die Unterstützung für Kleinigkeiten zahlen - da machen sich die "Helfer" mit vielen kleinen Arbeiten ein nettes Zubrot und Ihnen wird das Geld aus der Börse gezogen...

Es gibt aber Alternativen

  • selbst lernen (ist zu mühselig und technisch)
  • ein CMS installieren lassen (kostet einmal und ist danach einfach und flexibel von jedem mit wenig Computerkenntnissen bedienbar)
Zugriffe: 777