Wie wird man im Internet gefunden

Kategorie: SEO Veröffentlicht: Montag, 15. Mai 2017 Geschrieben von Peter S.

Wer kennt nicht das Problem. Nun hat man eine Webseite oder einen Internetauftritt. Die Seite ist perfekt gestaltet, aussagekräftig, werbetechnisch so ausgefeilt als möglich, doch sie wird nicht gefunden.

Jetzt gibt es viele Möglichkeiten um bekannt zu werden. Einmal jene mit wenig Geld, um mal die Werbungen aufzugreifen, wo man um nur wenige Euro sehr viele Eintragungen in diversen Weblisten bekommt. Das würde bedeuten, man bekommt ein paar tausend mal durch einen Roboter den fast immer gleichen Text auf Suchlisten.

Solche Aktionen sind in der Regel kontraproduktiv. Die wichtigen Suchmaschinen sind heutzutage schon so Intelligent, dass Sie immer wiederkehrende gleiche Eintragungen auf vielen Weblisten als Spam identifizieren. Das Ergebnis ist eine Sperre oder Herabstufung in den Pageranks. Also nicht der gewünschte Effekt. Solch ein Negativ-Ergebnis musste BMW kurzfristig im Jahre 2006 hinnehmen.

Für die Suchmaschinenoptimierung sind andere Dinge als Unmengen von Einträge in Suchmaschinen notwendig. Es fängt schon beim Aufbau der eigenen Website an. Hier sind die sogenannten Meta-Tags ein Anfang. Genauso Seiten ohne Text, die nur mit Flash oder Bildern arbeiten sind nicht werbewirksam. Ebenso sollte sich die der Inhalt der Seiten regelmäßig ändern.

Ach ja, für die Arbeiten in diesem Bereich gibt es sogar einen eigenen Begriff - SEO. Gemeint ist damit die Search Engine Optimization oder auf deutsch Suchmaschinenoptimierung.

Kurz zusammengefasst bedeutet dies, dass man in den Ergebnissen von Suchmaschinen weiter vorne platziert wird. Für Sie als Webseitenbetreiber, bedeutet das, Sie werden vor anderen Seiten gefunden. Also einen Vorsprung vor der Konkurrenz.

Wir beraten und Unterstützen Sie auch beim Aufbau des Textes auf Ihren Seiten mit den für Ihr Unternehmen wichtigen Text Ihrer Internetpräsenz. Hier ist es wichtig, dass schon im Text alles an Keywörten in passenden Phrasen für die Suchmaschinen vorhanden ist.

Wir von IT-Consult-Tirol achten darauf, Sie in Ihrer Präsenz sichtbarer und wichtiger zu machen. Wir haben dazu ein paar Vorgangsweisen um Sie weiter nach vorne zu bringen. Sicherlich sind diese nicht so billig wie die Versprechungen der "Billigkonkurenz". Doch was bringt es wenn Sie um wenige Euro auf einmal überhaupt nicht mehr zu finden sind?

Wir arbeiten nach folgenden Schema (mit Beispiel für 250 Einschaltungen):

  • zuerst muss das gewünschte Ziel abgesteckt werden (Keywörter)
  • zuerst muss der Inhalt der Webseite werbe-technisch passen (Meta-Tags)
  • danach werden die Werbetexte für die Eintragungen erstellt (das bedeutet dass man für ca 250 Werbeeinschaltungen etwa 30 Textvariationen erstellen muss - diese mit durchschnittlich 800 Zeichen!)
  • Nun müssen die 250 Werbeeinschaltungen per Hand eingepflegt werden und die Nacharbeiten für die Weblisten (Mailaufforderungen, Passwortaktualisierung, Bestätigungen,...) abgearbeitet werden.
  • Als weiteren Punkt müssen einige Artikel geschrieben und in diversen Artikelservern (oder auch Blogs) abgelegt werden. Diese Texte müssen speziell aufgebaut werden, um den gewünschten Erfolg zu erzielen.

 

Diese Aktionen dauern einerseits eine gewisse Zeit, andererseits kann man mit bis zu 3 Monaten für einen fühlbaren und messbaren Erfolg rechnen. Aber Sie werden am Ende der Zeit sehen, dass es sich gelohnt hat.

 

Zugriffe: 828