Was ist eLearning

Kategorie: Wissen Veröffentlicht: Montag, 15. Mai 2017 Geschrieben von Peter S.

Die Idee des eLearnings reicht schon fast eine Ewigkeit zurück. Doch erst mit den technischen Möglichkeiten der heutigen Zeit, eigentlich erst seit 2 Jahren wird dieses Thema interessant.
 
Kein Wunder - die Möglichkeiten der ersten eLearning Maschine aus dem Jahre 1588 waren sicherlich mehr als nur begrenzt.
 
Doch man muss nicht so weit zurück gehen - die heute zur Verfügung stehenden Speicherkapazitäten und Rechnerleistungen lässt das Lernen zu einem Erlebnis werden.
 
Was ist eigentlich eLearning.
 
Lernen mit Hilfe elektronischer Hilfsmittel oder Medien


Die brauchbaren Anfänge waren reine Dokumente und Grafiken die man zum Lernen einfach Visualisiert hat.

Heute jedoch wird dieses Lernen zu einer Erfahrung, zu einem Üben und Anwenden.  


Mit dieser uns Menschen zuträglichen Art des Lernens über Erfahrung der praktischen Art sammeln. Dadurch bleibt das Wissen nachhaltig in unseren Gedächtnisspeichern erhalten.
 
Weiters wird diese Art des Lernens für den Endanwender billiger und leichter anwendbar.  


Da keine Klassenräume, keine Materialien oder Trainer benötigt werden, hat man außer dem Know How des zu übermittelnden Stoffes und der Programmierung dessen in eine Anwendung keine weiteren Kosten. Also gerade "nur" die Herstellung.


Da die Hersteller mit vielfachen Teilnehmern rechnen kann hier auch viel knapper kalkuliert werden.
 
Das
Wann und Wo - spielt nun auch keine Rolle mehr... sind wir doch schon fast überall und jederzeit vernetzt. Es gibt die Lernmedien auf CDs oder DVDs oder auch über WEB-Anbindung. Das Detail ist nur mehr eine Philosophiefrage
 
Auch die Dauer kann nun variieren. Man lernt wenn man gerade Lust oder Zeit hat. Wenn es sein soll in Micro-Learning Zeiteinheiten.
 
Oder auch über eine Wissensdatenbank - gerade das Wissen, das für den nächsten Arbeitsschritt notwendig ist abrufen, verarbeiten und gleich anwenden. Learning by Doing - diesen Satz wird wohl jeder von uns schon mal angewendet haben.
 
Neue Mitarbeiter müssen schnell Eingearbeitet sein - alles was er braucht als Paket bereitgelegt. In wenigen Tagen einsatzfähig.

Keine Utopie mehr - einige Firmen praktizieren dies mit Erfolg.
 
Sie brauchen nur mehr einen Berater mit starken Partnern an der Seite - mit Lernmedien über fast jeden Bereich.

Mit meinen Kontakten kann ich Ihrem Wissen auf die Sprünge helfen - melden sie sich einfach mal für ein kleines Gespräch, damit ich Ihnen mehr erzählen kann.

{fcomment}

 

Zugriffe: 754